Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Pyno

Linie

Aufenthaltsort: Marbella (Spanien)
Rasse/Gattung: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 12/2017
Farbe: schwarz mit braun
Kastriert:
Krankheiten: keine bekannt
Schulterhöhe: ca. 47 cm
Schutzgebühr: 300 Euro + 75 Euro Transportkostenbeteiligung
Anzeige erschienen am: 15.05.2018
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Jana Bolduan
E-Mail: jana@helfende-haende-ev.com
Telefon: 01578/9211779

Button Zum Kontaktformular
Linie

Pyno ist einfach nur ein Schatz, der ganz offensichtlich auch schon einmal ein Zuhause hatte, denn er läuft schon perfekt an der Leine. Mit seinen Hundekumpels im Tierheim kommt er prima zurecht und flitzt gerne mit ihnen um die Wette. Altersentsprechend ist er noch recht verspielt. Er liebt Menschen über alles und noch mehr ihre Streichel- und Schmuseeinheiten. Der hübsche Bub bringt bei einer Schulterhöhe von derzeit 47 cm (Stand 14.05.2018) ca. 10 kg auf die Waage. Es könnte aber durchaus sein, dass er in punkto Größe und Gewicht noch etwas zulegt.

Angeblich wurde Pyno gefunden, so sagte es jedenfalls der Mann, der ihn im Tierheim Triple A Marbella (Spanien) abgegeben hat. Wir vermuten jedoch, dass es der Besitzer war, der ihn einfach loswerden wollte, weil er schlichtweg das Interesse an Pyno verloren hat. Als der Mann fort war, war das arme Kerlchen nur noch verzweifelt und hat fürchterlich geweint.

Nun wartet Pyno im Tierheim Triple A sehnsüchtig auf ein neues Zuhause, wo man ihn so richtig lieb hat und ihn nie wieder hergeben wird. Und diese zweite Chance wollen wir ihm geben, denn er hat sie mehr als verdient.

Wir suchen für Pyno Menschen, die ihn zuerst einmal in Ruhe ankommen lassen und anschließend seine neue Welt mit ihm erkunden und ihm dann all‘ das zeigen, was ein schönes Hundeleben ausmacht. Sicher muss der liebe Hunde-Teenie auch noch einiges lernen. Hierbei könnte der Besuch einer guten Hundeschule ganz gewiss eine Unterstützung sein. Pyno wird sicher ganz schnell lernen, was alles zu einem richtigen Familienhund gehört, denn er ist lernfreudig und wissbegierig und möchte seinen Menschen einfach nur gefallen.

Kinder und/oder ein bereits vorhandener Hund, an dem sich Pyno orientieren kann, sind willkommen. Ob er Katzen mag, wissen wir nicht, können dies aber gerne bei Bedarf im Tierheim testen.

Pyno ist geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht. Sobald es sein Alter zulässt, ist er auch kastriert.

Meike Maniak hat eine Patenschaft für den lieben Pyno übernommen, für die wir uns ganz herzlich bedanken!
 

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde