Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Luna

Linie

Aufenthaltsort: Marbella (Spanien)
Rasse/Gattung: Deutscher Schäferhund
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 10/2011
Farbe: rotbraun mit schwarzer Maske
Kastriert: Ja
Krankheiten: keine bekannt
Schulterhöhe: ca. 64 cm
Schutzgebühr: 300 Euro + 75 Euro Transportkostenbeteiligung
Anzeige erschienen am: 16.05.2018
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Jana Bolduan
E-Mail: jana@helfende-haende-ev.com
Telefon: 01578/9211779

Button Zum Kontaktformular
Linie

Luna ist eine unkomplizierte und bescheidene Hündin. Das 64 cm große und 33 kg schwere Mädel verträgt sich mit jedem und allem. Im Tierheim teilt sie sich völlig problemlos den Zwinger mit vier weiteren, ebenfalls großen Hunden. Das hübsche Mädel mag Menschen sehr und lässt sich gerne mit Streicheleinheiten verwöhnen. Ganz besonders freut sie sich, wenn sie von den ehrenamtlichen Gassigängern abgeholt wird, denn sie liebt lange Spaziergänge über alles. Dabei läuft sie ganz prima an der Leine.

Luna wurde vor 3 Jahren aus dem Tierheim Triple A (Marbella/Spanien) adoptiert und hat bereits ein Leben in der Familie kennengelernt. Im März 2018 brachte ihr Besitzer sie wieder zurück ins Tierheim, weil sie sich angeblich nicht mit dem kleinen Hund der Familie vertragen würde. Nun wartet sie in Triple A auf ihre zweite Chance für den Start in ein liebevolles Zuhause, wo man sich nie mehr von ihr trennen wird. Und diese Chance hat die liebe Hundedame wahrhaftig verdient.

Lunas Traum wäre ein Zuhause, wo man nach der Eingewöhnungszeit recht viel mit ihr unternimmt und mit ihr zusammen die neue Umgebung erkundet. Ein Zuhause, wo man sie ihren guten Anlagen entsprechend auch fördert. Da sie bereits in einer Familie gelebt hat, dürften ihr die letzten Schritte zum kleinen Hunde-Einmaleins nicht schwer fallen. Die besten Voraussetzungen hierfür bringt sie jedenfalls mit, und sie wird sich ganz sicher als treue Begleiterin in allen Lebenslagen erweisen.

Ein hundesicher eingezäunter Garten, wo sie sich bei schönem Wetter in der Sonne rekeln kann, wäre schön, ist aber keinesfalls Bedingung.

Auch gegen einen bereits vorhandenen, souveränen und nicht dominanten Hundekumpel hätte die Hübsche sicherlich nichts einzuwenden
 

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde