Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Mafia (NOTFALL)

Linie

Aufenthaltsort: Marbella/Spanien
Rasse/Gattung: Malinois
Geschlecht: Notfall/Rüde
Alter: ca. 09/2013
Farbe: beige mit schwarzer Maske
Kastriert: Ja
Krankheiten:
Schulterhöhe: 57 cm
Schutzgebühr: nach Absprache
Anzeige erschienen am: 11.07.2018
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Silke Berger
E-Mail: silke@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0521-4175870

Button Zum Kontaktformular
Linie

Mafia ist so ein toller Hund. Er zeigt sich im Tierheim als freundlich und offen. Er hat aber auch - ganz Malinois - eine starke Persönlichkeit und benötigt eine sichere und liebevolle führende Hand. Mit ganz, ganz viel Geduld und Konsequenz könnte man Mafia wohl auch an Katzen gewöhnen - siehe Video! Lieber wäre uns aber ein Zuhause ohne Katzen! Mafia möchte sein Herz so gerne wieder an SEINE Menschen verschenken.

Mafia ist eine ganz arme Socke! Er wurde in 2014 direkt vor Ort adoptiert und seine Adoptanten wurden darüber aufgeklärt, dass Mafia auf Leishmaniose positiv getestet war und wie eine einfache Behandlung aussehen muss. Leider wurde nichts davon umgesetzt und nun, wo es Mafia gesundheitlich nicht mehr gut ging, wurde er einfach ausgesetzt... Es ist unfassbar, dabei ist Mafia so ein grundguter Kerl! Mafia ist nun wieder im Tierheim Triple A Marbella. Er wird dort medizinisch versorgt und wir sind optimistisch, dass er bald wieder fit und gut mit Medikamenten eingestellt ist, so dass ihm die Leishmaniose nicht mehr zu schaffen macht. Da die Ohrenspitzen nicht abheilen wollten, wurden sie ihm zwischenzeitlich kupiert und machen ihm keine Probleme mehr. Seiner Nase geht es mal besser, mal schlechter. Die Fliegen im Tierheim sind eine wahre Plage für ihn, landen immer wieder in seinem Gesicht und übertragen natürlich auch Keime. Ein Tierheim ist wahrhaft kein guter Platz, um gesund zu werden.

Wir hoffen so sehr, dass Mafia ein verantwortungsvolles Zuhause findet, in dem er geliebt und gepflegt wird. Bei zuversichtlichen Menschen, die sich von der Erkrankung nicht abschrecken lassen. Gerne beraten wir Sie zum Thema Leishmaniose auch telefonisch.

Mafia ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er noch einmal aktuell auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Mafias Schicksal hat Jutta Haag sehr bewegt, so dass sie eine Patenschaft für ihn übernommen hat. Wir bedanken uns aus vollem Herzen für Juttas Unterstützung.
 

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde