Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Marco

Linie

Aufenthaltsort: Marbella (Spanien)
Rasse/Gattung: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 03/2018
Farbe: schwarz
Kastriert:
Krankheiten: keine bekannt
Schulterhöhe: noch im Wachstum (wird mittelgroß)
Schutzgebühr: 300 Euro + 75 Euro Transportkostenbeteiligung
Anzeige erschienen am: 27.08.2018
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Jana Bolduan
E-Mail: jana@helfende-haende-ev.com
Telefon: 01578/9211779

Button Zum Kontaktformular
Linie

Marco wächst gut sozialisiert im spanischen Tierheim Triple A (Marbella) auf. Er ist äußerst menschenbezogen und das Schwänzchen steht nicht mehr still, wenn er geknuddelt und beschmust wird. Der fröhliche Bub liebt alle seine Artgenossen, spielt und flitzt gerne mit ihnen herum. er lernt nette Kinder, Gassigänger, andere Hunde, Pfleger, etc. kennen. Was er aber dort nicht kennenlernen kann, sind z. B. Autos, Staubsauger, Straßenbahnen, Busse, verschiedene Bodenbeläge, ... Beim besten Willen können die sehr ambitionierten Pfleger vor Ort das natürlich nicht leisten. Das müssen die neuen Familien dann mit Marco nachholen - eine gute Welpenschule wäre dabei sicher sehr hilfreich.

Natürlich soll Marco nicht im Tierheim groß werden und so suchen wir schon jetzt für ihn eine liebe Familie mit genügend Zeit, Engagement und Geduld für einen heranwachsenden Hund.

Marco wurde von seinem Besitzer zusammen mit seiner Mutter und fünf weiteren Geschwistern im Tierheim Triple A (Marbella/Spanien) abgegeben, als die Welpen gerade einmal fünf Wochen alt waren. Der Mann wollte weder die Mutter noch den unerwünschten Nachwuchs behalten. Aber wenigstens hat er sie nicht einfach ausgesetzt, sondern ins Tierheim gebracht, wo sie allesamt liebevoll versorgt werden. Nun wartet Marco auf liebe Menschen, die ihn in ihr Herz schließen und ihm die Chance für ein fröhliches Hundeleben und ein Zuhause für immer geben wollen.

Marcos Traum wäre ein Zuhause, in dem man ihn in Ruhe ankommen lässt und ihn einfühlsam mit all den Dingen vertraut macht, die er bisher noch nicht kennengelernt hat. Wo man ihn liebevoll in die Familie integriert und ihm nach und nach alles beibringt, was zum kleinen Hundeeinmaleins dazugehört. Liebe Kinder im neuen Zuhause würde Marco bestimmt mögen und auch ein bereits vorhandener souveräner Artgenosse wäre willkommen, an dem sich Marco orientieren kann.

Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem Marco seinem jugendlichen Bewegungsdrang freien Lauf lassen kann – dies ist aber für die Vermittlung nicht ausschlaggebend.

Alle Welpen können frühestens im Alter von 12 Wochen zum ersten Mal gegen Tollwut geimpft werden. Bei Ausreise (frühestens 21 Tage nach der ersten Tollwut-Impfung) sind er gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. er sind dann entwurmt und entfloht. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten kann erst gemacht werden, wenn sie ihren 5. Lebensmonat vollendet haben. Sobald es ihr Alter erlaubt, werden sie auch kastriert.

WICHTIG: Alle noch unkastrierten Welpen und Junghunde werden nur mit Kastrationsauflage vermittelt!
 

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde