Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Duke

Linie

Aufenthaltsort: Marbella/Spanien
Rasse/Gattung: Labrador-Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 05/2015
Farbe: braun
Kastriert: Ja
Krankheiten: keine bekannt
Schulterhöhe: 59 cm
Schutzgebühr: 375 Euro
Anzeige erschienen am: 25.11.2018
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Ute Ayerle
E-Mail: ute@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0202-7240222

Button Zum Kontaktformular
Linie

Duke ist ein ganz ausgeglichener und sanfter Kerl, der gerne gefallen möchte. Er verträgt sich gut mit seinen Artgenossen und geht jedem Streit aus dem Weg. Der sanfte Kerl mag Menschen sehr, egal ob groß oder klein, und genießt jede Streichel- und Schmuseeinheit. Besonders aber freut er sich, wenn ihn die ehrenamtlichen Gassigänger zu einem gemeinsamen Ausflug abholen, wobei er ganz prima an der Leine läuft. Duke hat eine Schulterhöhe von ca. 59 cm.

Duke wurde im Juli 2017von den spanischen Ordnungsbehörden zusammen mit einem weiteren Rüden von der Straße aufgelesen. Beide Hunde waren gechipt und so war der Besitzer schnell gefunden. Dieser erklärte aber nur, dass er die Hunde nicht mehr wolle. Alleine weggelaufen sind sie wohl nicht ... :-(( Seitdem wartet Duke im Tierheim Triple A (Marbella) auf ein Signal zum Start in ein unbeschwertes und fröhliches Hundeleben.

Wo sind die Menschen, die Duke in ihr Herz schließen und ihm ein Zuhause für immer geben möchten? Die ihm zeigen, wie schön die Welt sein kann und ihn liebevoll in die Familie integrieren? Die ihn in Ruhe ankommen lassen und dann recht viel mit ihm unternehmen? Duke hätte es so sehr verdient.

Duke beherrscht schon einige Grundkommandos, muss aber sicher auch noch einiges lernen, was ein familientauglicher Hund alles so wissen und können sollte. Der Besuch einer Hundeschule würde Duke sicher gefallen, denn er ist wissbegierig und lernfähig und wird sicher alles dafür tun, dass man ihn niemals wieder hergeben will. Wir könnten uns auch gut vorstellen, dass Duke ein guter Begleiter beim Joggen oder Radfahren wäre.

Kinder im neuen Zuhause und/oder ein bereits vorhandenen, lieber Hundekumpel würden Duke sicher gefallen. Ein hundesicher eingezäunter Garten würde Dukes Glück komplett machen, ist aber keine Bedingung.

Duke ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Wir bedanken uns herzlich bei Paula Namour, die eine Patenschaft für Duke übernommen hat.

 

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde