Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Bibi

Linie

Aufenthaltsort: Frankfurt a. M.
Rasse/Gattung: Pinscher-Podenco-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 12/2015
Farbe: schokobraun mit hellbraunen und weißen Abzeichen
Kastriert: Ja
Krankheiten:
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Schutzgebühr: 375 Euro
Anzeige erschienen am: 26.11.2018
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Silke Berger
E-Mail: silke@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0521/4175870

Button Zum Kontaktformular
Linie

Bibi heißt diese bezaubernde, kleine Hündin, die von ihrer Pflegestelle liebevoll Mäuseschreck oder Kuschelmonster genannt wird. Bibi ist stubenrein, fährt prima im Auto mit und bleibt problemlos mit den Hunden der Pflegestelle alleine zuhause. Ganz alleine bleibt sie auch für einen überschaubaren Zeitraum. Plüschquietschies findet sie klasse und überhaupt ist sie eine große Schmuserin. Bibi ist super lieb und lässt sich prima händeln. Sie fährt auch gerne in Bus und Bahn mit. Man kann sie auch mit in die Eisdiele und ins Restaurant nehmen. An der Leine läuft sie ganz toll und freut sich über jeden neuen Menschen. Mit anderen Hunden ist sie grundsätzlich verträglich, mag es aber nicht, wenn einer unhöflich ist und sie zu sehr bedrängt. Dem sagt sie das dann auch. Podencotypisch ist Bibi auch jagdlich interessiert, wobei ihr Interesse in erster Linie den Mäuselöchern gilt :o) Mit der Zeit wird sich zeigen, ob sie ableinbar sein wird. Eine Möglichkeit zum Freilauf im eigenen Garten oder gesicherten Auslauf fände sie deshalb klasse. Da Bibi zu jedem Menschen nett ist, wäre sie auch ein prima Bürohund und würde sich bestimmt sehr freuen, ihren Menschen zur Arbeit zu begleiten.

Bibi wurde zusammen mit einer anderen Hündin an das Eingangstor unseres spanischen Partnertierheims Triple A in Marbella angebunden. Man wollte sie nicht mehr, aber ganz egal war der ursprünglichen Familie das Schicksal der beiden anscheinend ja nicht....

Bibi hatte das Glück eine Familie in Deutschland gefunden zu haben. Allerdings konnte sie dort nicht bleiben, weshalb sie nun von einer lieben Pflegefamilie aus ihren endgültigen Platz sucht. Diesmal sollte es aber unbedingt ein Zuhause für immer sein! Leider hat die Maus ein für Hunde aus dem Mittelmeerraum nicht untypisches Handicap: Bibi wurde leider Leishmaniose-positiv getestet. Das bedeutet, dass sie mit dem Erreger infiziert ist, wobei sie aber bisher keinerlei Symptome gezeigt hat und auch nach den klinischen Befunden nicht erkrankt ist. Ein positiver Antikörper-Titer bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Erkrankung auch eines Tages ausbrechen wird. Zur Zeit bekommt sie vorsichtshalber Allopurinol, welches man nach einiger Zeit, wenn der Antikörper-Titer wieder negativ ist, wieder ausschleichen kann.

Erfahrungsgemäß ist bei einer Adoption von Bibi das Risiko an Leishmaniose zu erkranken nicht größer, als bei einem Hund, der bei Ausreise negativ getestet wurde. Denn auch dieser kann Träger des Erregers sein... Wir informieren Sie gerne über die Mittelmeerkrankheiten und stehen Ihnen im Falle einer Adoption selbstverständlich beratend und unterstützend zur Seite.

Bibi ist jedenfalls fit und lebenslustig und bereit durchzustarten. Sie wartet in ihrer Pflegefamilie in 60386 Frankfurt auf IHREN Besuch. Sie ist eine absolute Zaubermaus und wartet nur darauf, ihre Menschen zu verzaubern!

Bibi ist geimpft, kastriert, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Die anderen Mittelmeekrankheiten waren bei Ausreise negativ getestet.  

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde