Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Celeste (NOTFALL)

Linie

Aufenthaltsort: Marbella (Spanien)
Rasse/Gattung: Perro de Agua Español (Mischling)
Geschlecht: Notfall/Hündin
Alter: ca. 10/2010
Farbe: creme
Kastriert: Ja
Krankheiten:
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Schutzgebühr: 375 Euro
Anzeige erschienen am: 29.11.2018
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Jana Jarczak
E-Mail: jana2@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0170/8201265

Button Zum Kontaktformular
Linie

DRINGEND HOSPIZPLATZ FÜR CELESTE GESUCHT – SIE SOLL NICHT IM TIERHEIM STERBEN MÜSSEN!!!

Heute wenden wir uns mit einer traurigen Nachricht an euch: Celeste, eine spanische Wasserhündin hat einfach kein Glück im Leben. Sie ist Leishmaniose positiv, hat chronisch entzündete Ohren und grauen Star. Trotz allem hatte sie eine liebe Familie gefunden, die ihr eine Chance geben wollte. Als sei das alles noch nicht genug gewesen, sind bei Celeste eine Woche vor ihrer geplanten Ausreise drei Mamatumore festgestellt worden sowie ein Blasentumor. Celestes Lebenserwartung wurde auf 3 Monate bis maximal 1 Jahr geschätzt. Das traut sich die Familie leider nicht zu und so suchen wir für Celeste einen Hospizplatz. Die Schutzgebühr wurde von der Familie gespendet, es besteht also schon ein kleiner Puffer für anfallende Kosten. Diese werden sich aber im Rahmen halten, nachdem die Tumore von den Tierärzten leider als nicht mehr operabel eingestuft wurden.

Celeste leidet im Tierheim und würde sich nichts mehr wünschen, als mit ganz viel Liebe in Frieden gehen zu dürfen.

Wir suchen einen Platz, an dem Celeste noch einmal richtig verwöhnt wird. Menschen die ihr noch einmal ganz viel Liebe schenken, die aber auch entscheiden können, wann es Zeit ist, Celeste gehen zu lassen. Wer möchte und kann diese Aufgabe erfüllen?

Zur Vorgeschichte: Celeste wurde in Begleitung eines Rüden in Spanien auf der Straße gefunden, als sie alleine und völlig orientierungslos dort herumirrten. So kamen beide ins Tierheim Triple A (Marbella). Wir vermuten, dass sie schon einmal ein Zuhause hatten und einfach ausgesetzt wurden, weil man ihrer einfach überdrüssig geworden war.

Celeste ist eine sehr genügsame Hündin und braucht nicht mehr als ein kuscheliges Körbchen und Menschen, die sie einfach liebhaben und ihr das auch zeigen. Menschen, die ihr in den letzten Monaten Geborgenheit vermitteln und sie letztendlich ebenso liebe- wie verantwortungsvoll ihren Weg über die Regenbogenbrücke gehen lassen…

Obwohl Celeste lieber Einzelprinzessin wäre, können wir uns gut vorstellen, dass sie sich mit einem schon älteren und ruhigen Hund gut arrangieren könnte

Ein eigener Garten wäre schön, in dem Celeste noch einmal Sonnenstunden erleben könnte. Dies ist aber keinesfalls Bedingung.

Celeste ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis.
 

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde