Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Lizzy (RESERVIERT)

Linie

Aufenthaltsort: Marbella (Spanien)
Rasse/Gattung: Australian Sheperd-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 01/2017
Farbe: hellbraun und schwarz gestromt
Kastriert: Ja
Krankheiten:
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Schutzgebühr: 375 Euro
Anzeige erschienen am: 07.02.2019
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Jana Bolduan
E-Mail: jana@helfende-haende-ev.com
Telefon: 01578/9211779

Button Zum Kontaktformular
Linie

Bei der hübschen Lizzy (45 cm, ca. 19 kg) hat offensichtlich ein Australian Sheperd mitgemischt. Die Hübsche hat ein braunes und ein blaues Auge und eine außergewöhnliche Fellfärbung - alleine das macht sie unverwechselbar. Doch auch charakterlich ist Lizzy ein wahres Unikat. Von den Spaniern wird sie daher liebevoll "Sweetheart" genannt. Anfangs war sie Menschen gegenüber recht scheu, mittlerweile hat sie zu ihren Bezugspersonen schon Vertrauen aufgebaut und liebt es, gestreichelt und beschmust zu werden. Sie verteilt dabei gerne Hundeküsschen und freut sich sehr über jede Aufmerksamkeit. Bei den Ausflügen mit ihren Gassigängern läuft sie auch schon recht gut an der Leine, bevorzugt aber eher das gemäßigte Tempo. Mit ihren Hundekumpels verträgt sie sich gut. Wenn sie ihre Ruhe haben möchte, zieht sie sich zurück und geht damit jedem Streit aus dem Weg.

Lizzy wurde von der spanischen Ortspolizei gefunden, als sie völlig alleine und ziel- und orientierungslos auf der Straße herumirrte. So kam sie ins Tierheim Triple A (Marbella) und sucht von hier aus jetzt ein liebevolles Zuhause bei möglichst hundeerfahrenen Menschen.

Lizzy wünscht sich ein Zuhause, in dem man sie erst einmal in Ruhe ankommen lässt und ihr dann die Zeit und Geduld entgegenbringt, die sie zum Vertrauensaufbau braucht, und wo ihr Sicherheit und Geborgenheit vermittelt wird. Wo man sie einfühlsam mit allem vertraut macht, was sie bisher noch nicht kennenlernen durfte (z. B. Staubsaugergeräusche, Straßenverkehr, das Mitfahren im Auto usw.) und ihr nach der Eingewöhnung die Welt von ihrer schönen Seite zeigt. Ein Zweithund, an dem sich Lizzy orientieren kann, würde ihr die Eingewöhnung sicher erleichtern.

Ihre weitere Erziehung sollte gleichermaßen mit Liebe wie auch Konsequenz erfolgen. Eine gute Hundeschule könnte hierbei wertvolle Unterstützung bieten. Durch viele gemeinsame Kuschelstunden und Ausflüge in der Natur wird Lizzy mit ihrer Familie zusammenwachsen und eine wundervolle und stets zuverlässige Begleiterin in allen Lebenslagen werden.
Wir wünschen Lizzy, dass sie nicht lange im Tierheim bleiben muss. Durch ihre sensible Art ist sie on dem Trubel dort überfordert und sucht daher möglichst schnell eine liebe Familie, die ihrerseits einen ganz besonderen Hund sucht.

Ein hundesicher eingezäunter Garten, in dem sich Lizzy ohne Leine frei bewegen kann, wäre ein Traum, ist aber keine Bedingung.

Lizzy ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.
 

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde