Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Minnie (RESERVIERT)

Linie

Aufenthaltsort: Marbella (Spanien)
Rasse/Gattung: Basset-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 06/2014
Farbe: tricolor
Kastriert: Ja
Krankheiten: keine bekannt
Schulterhöhe: ca. 42 cm
Schutzgebühr: 375 Euro
Anzeige erschienen am: 12.03.2019
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Jana Jarczak
E-Mail: jana2@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0170/8201265

Button Zum Kontaktformular
Linie

Minnie ist eine absolut freundliche und nette Hündin und eher von der ruhigen Fraktion. Sie ist sehr sozial im Umgang mit den anderen Hunden im Tierheim und macht um alle Streitereien einen großen Bogen. Menschen, egal ob groß oder klein - liebt sie über alles und zeigt sich anhänglich und sehr verschmust. Basset-typisch neigt sie zu Übergewicht und müsste momentan dringend etwas abspecken. Bei einer Schulterhöhe von 42 cm wiegt sie derzeit stolze 18 kg. Das Laufen an der Leine war für sie bei Ankunft im Tierheim noch ungewohnt, aber mit Hilfe eines Hundegeschirrs macht sie täglich gute Fortschritte.

Minnie wurde zusammen mit mehreren anderen Hunden, darunter auch einige Welpen, von den spanischen Ordnungsbehörden auf der Straße gefunden und ins Tierheim Triple A (Marbella) gebracht. Alle erwachsenen Hunde hatten – für Spanien durchaus nicht selbstverständlich – einen Mikrochip und ihr Besitzer konnte schon bald ausfindig gemacht werden. Doch dieser gab an, dass er die Hunde nicht mehr bei sich behalten könnte und sie auf keinen Fall mehr zurück haben wollte. Nun wartet Minnie in Triple A auf liebe Menschen, die ihr das Signal zum Start in ein fortan unbeschwertes und fröhliches Leben geben – und diesmal soll es für immer sein.

Wir wünschen uns für Minnie ein Zuhause, wo man sie ohne Wenn und Aber in die Familie integriert, denn sie liebt die Nähe ihrer Menschen. Ein Zuhause, wo man sie stressfrei ankommen lässt und nach der Eingewöhnung mit ihr gemeinsam die neue Umgebung erkundet und ihr zeigt, wie schön die Welt sein kann. Regelmäßige Spaziergänge und Bewegung in der freien Natur sowie eine kontrollierte Fütterung werden Minnie sicherlich bald wieder zu einem gesunden Normalgewicht verhelfen und allen zeigen, wie schön sie eigentlich ist.

Minnies neue Familie sollte sie zunächst in Ruhe ankommen lassen, ihr Zeit zur Eingewöhnung geben, gemeinsam mit ihr die neue Umgebung erkunden und recht viel mit ihr unternehmen. Minnie weiß ja schon viel, was ein richtiger Familienhund alles so wissen und können sollte und den Rest wird sie ganz bestimmt auch noch recht schnell lernen, denn sie möchte ihren Menschen gerne gefallen. Ausgiebige Schmusestunden werden ein Übriges dazu beitragen, dass aus Minnie eine treue Begleiterin in allen Lebenslagen wird.

Über liebe Kinder im neuen Zuhause und/oder einen souveränen Artgenossen würde sich Minnie bestimmt freuen. Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, wo sie sich ohne Leine frei bewegen kann, ist aber keine Bedingung.

Minnie ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.
 

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde