Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Vega

Linie

Aufenthaltsort: Marbella (Spanien)
Rasse/Gattung: Epagneul Breton-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 07/2018
Farbe: braun und creme
Kastriert: Ja
Krankheiten: keine bekannt
Schulterhöhe: ca. 41 cm
Schutzgebühr: 375 Euro
Anzeige erschienen am: 21.03.2019
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Jana Bolduan
E-Mail: jana@helfende-haende-ev.com
Telefon: 01578/9211779

Button Zum Kontaktformular
Linie

Vega ist ein ganz knuffiges, aufgewecktes und fröhliches Mädel, dem so leicht niemand widerstehen kann. Mit ihren Hundekumpels im Tierheim flitzt Vega gerne um die Wette, ist immer zu einem Spielchen mit ihnen aufgelegt und zeigt, dass sie auch eine gute Portion Pfeffer im Hintern hat. Anfangs war sie recht scheu, aber in der Zwischenzeit ist sie aufgetaut. Fremde Menschen betrachtet sie erst einmal lieber aus sicherer Entfernung und nähert sich zunächst recht vorsichtig. Wenn sie aber Vertrauen gefasst hat, würde sie am liebsten den ganzen Tag lang nur schmusen. Alles in allem ist sie eine ganz bezaubernde und sanfte Hündin, die bei einer Größe von 41 cm momentan ca. 10 kg auf die Waage bringt.

Vega wurde in San Pedro/Spanien gefunden, wo sie mutterseelenalleine und völlig ziellos umherirrte. So kam sie ins Tierheim Triple A Marbella, wo sie nun auf liebe Menschen wartet, die sie vom ersten Augenblick an ins Herz schließen und ihr ein eigenes Für-immer-Zuhause schenken möchten.

Wir wünschen uns für Vega ein Zuhause, wo man genügend Zeit, Engagement und Geduld für einen noch jungen Hund hat. Wo man sie ohne Stress ankommen lässt und sie einfühlsam mit all den Dingen vertraut macht, die sie bisher noch nicht kennengelernt hat. Wo man sie liebevoll in die Familie integriert und ihr nach und nach alles beibringt, was zum kleinen Hundeeinmaleins dazugehört. Auch der Besuch einer guten Hundeschule würde sich lohnen. Natürlich sollten ihre Fortschritte immer mit ganz vielen Schmuseeinheiten belohnt werden. Und es sollte genügend Zeit übrig sein für gemeinsame Kuschelstunden. Dann wird Vega bestimmt bald eine fröhliche Begleiterin durch dick und dünn werden, ohne die man sich die Familie gar nicht mehr vorstellen kann.

Rassetypisch ist Vega ein Hund, der gefordert und gefördert werden muss. Dabei sollten sich Liebe und Konsequenz die Waage halten. Regelmäßige Spaziergänge in der Natur sollten zum Alltag gehören. Bestimmt wäre Vega auch gerne bei sportlichen Aktivitäten (Joggen, längere Wanderungen usw.) dabei.

Liebe Kinder im neuen Zuhause würde Vega ganz prima finden. Auch ein bereits vorhandener souveräner Artgenosse wäre willkommen, an dem sich Vega orientieren und von dem sie sich einiges abschauen kann, was ein richtiger Familienhund so alles wissen und können sollte.

Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem Vega ohne Leine ihre Flitzerunden drehen kann - dies ist aber keine Bedingung für ihre Vermittlung.

Bei Ausreise hat Vega einen EU-Heimtierausweis, ist kastriert, geimpft, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und entfloht.
 

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde