Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Billy

Linie

Aufenthaltsort: Marbella (Spanien)
Rasse/Gattung: Podenco Andaluz-Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 09/2019
Farbe: weiß mit braunen Abzeichen
Kastriert:
Krankheiten: keine bekannt
Schulterhöhe: noch im Wachstum (wird mittelgroß)
Schutzgebühr: 375 €
Anzeige erschienen am: 03.12.2019
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Kris Melka
E-Mail: kris@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0170-8323836

Button Zum Kontaktformular
Linie

Billy ist ein ganz herziges kleines Kerlchen, das jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert und alle mit seinem welpentypischen Charme im Nu um seine Pfötchen wickelt. Er wächst gut sozialisiert im spanischen Tierheim Triple A (Marbella) auf, lernt dort andere Hunde und große und kleine Menschen kennen. Mit seinen Kumpels im Hundekindergarten kommt er prima zurecht, kuschelt ganz eng mit ihnen und ist immer zum gemeinsamen Spiel oder einem kleinen Wettrennen aufgelegt. Menschen liebt er über alles und wenn es nach Billy ginge, dann würde er sich am liebsten den ganzen Tag von ihnen beschmusen lassen. Einiges ist ihm aber auch noch fremd, wie z. B. Staubsaugergeräusche, Autoverkehr, das Fahren in Bussen und Bahnen etc. Dafür bleibt bei der Vielzahl von Hunden im Tierheim leider nicht genügend Zeit übrig, und das müssen die neuen Besitzer dann mit ihm nachholen.

Billy wurde Mitte November 2019 mutterseelenalleine in Spanien auf der Straße gefunden. Wahrscheinlich wurde er als unerwünschter Nachwuchs einfach ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Zum Glück hat man ihn noch rechtzeitig gefunden und ins Tierheim Triple A (Marbella) gebracht. Hier wartet er nun auf seine Menschen, die mit ihm sein großes „Abenteuer Leben“ meistern und ihn auf seinem Weg zum erwachsenen Hund begleiten wollen.

Wir wünschen uns für Billy ein liebevolles Zuhause, wo man genügend Zeit, Engagement und Geduld für einen jungen Hund hat. Wo man ihn ohne Stress ankommen lässt und ihn einfühlsam mit all den Dingen vertraut macht, die er bisher noch nicht kennengelernt hat. Wo man ihn ohne Wenn und Aber in die Familie integriert und ihm nach und nach alles beibringt, was zum kleinen Hundeeinmaleins dazugehört. Der Besuch einer guten Welpen-/Hundeschule könnte das bestimmt wirkungsvoll unterstützen. Ausgiebige Kuschel- und Schmusestunden sollten auf jeden Fall auf seinem täglichen Stundenplan stehen, ebenso wie gemeinsame Ausflüge in die freie Natur. Billy ist ein aufgewecktes und an allem interessiertes Kerlchen und der Einsatz wird sich lohnen.

Liebe, schon etwas größere und verständige Kinder im neuen Zuhause würden Billy bestimmt gefallen, denen er ein fröhlicher Spielgefährte sein darf. Auch ein souveräner Artgenosse als Freund und Lehrer ist willkommen, von dem er sich einiges abschauen kann, was ein richtiger Familienhund so alles wissen und können sollte.

Ein hundesicher eingezäunter Garten für Flitzerunden ohne Leine wäre toll - dies ist aber keine Bedingung für seine Vermittlung.


WICHTIG FÜR WELPEN-INTERESSENTEN:
Alle Welpen können frühestens im Alter von 12 Wochen zum ersten Mal gegen Tollwut geimpft werden. Bei Ausreise (frühestens 21 Tage nach der ersten Tollwut-Impfung) sind sie gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. Sie sind dann entwurmt und entfloht. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten kann erst nach Vollendung des 5. Lebensmonats durchgeführt werden.

Alle Welpen werden nur mit Kastrationsauflage vermittelt!
 
button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde