Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Steckbrief: Benno und Sherlock

Linie

Aufenthaltsort: Marbella
Rasse/Gattung: Langhaar-Mixe
Haltung: Freigänger
Geschlecht: männlich/männlich
Alter: geb. 03/18
Farbe: weiß und grautiger/weiß
Kastriert: Nein
Schutzgebühr: je 120 € + 40 € Reisekostenbeteiligung
Anzeige erschienen am: 06.07.2018
Kontaktdaten

Ansprechpartner: Sonja Fels
E-Mail: sonja@helfende-haende-ev.com
Telefon: 02182-8333574

Button Zum Kontaktformular
Linie

Das sind die beiden zuckersüßen Geschwisterkatzen Benno und Sherlock. Das die beiden Süßen auf einigen Bildern so verschreckt gucken hat einen traurigen Grund, denn sie wurden einfach in einem Karton in San Pedro ausgesetzt. Ein Ort, wo es immer wieder passiert. Aber wir haben den beiden versprochen, dass nun alles gut wird und sie bald ihre Familie haben werden die ihnen so etwas nie wieder antun. Bis dahin hatten sie das riesige Glück, auf eine liebevolle Pflegestelle in Spanien ziehen zu dürfen, wo sie bis zu ihrer Ausreise bestens versorgt werden.

Benno und Sherlock sind einfach ein ganz zauberhaftes Geschwisterpärchen. Man kann jetzt schon sehen, was das wohl einmal für Schönheiten werden. Beide haben jetzt schon recht puschliges Fell und werden wohl mal richtige Flauschekatzen werden. Wobei der grau/weiße Sherlock deutlich plüschiger ist. Sie sind dem Menschen recht zugetan und haben daher wohl auf jeden Fall ein Zuhause gehabt, bevor ihnen das traurige Schicksal passierte. Wie man sieht hängen die beiden sehr aneinander. Daher wäre es wirklich ein Traum, wenn sie gemeinsam ein Zuhause finden dürften. Auf jeden Fall ein Zuhause in dem man sich auch bewusst ist, was es bedeutet, zwei Kitten zu adoptieren. Die beiden bringen sicher ordentlich Leben in die Bude und es ist nicht vermeidbar, dass dabei eventuell auch mal etwas zu Bruch geht. Dafür schenken sie einem aber auch ganz viel Liebe. Sherlock ist eine kleine Diva. Er mag am liebsten kuscheln und hübsch aussehen. Raufen ist nicht so sein Ding. Ganz im Gegensatz zu seinem Bruder Benno. Der findet raufen richtig klasse und ärgert seinen Bruder Sherlock auch schon mal ganz gerne. In ihrer Pflegestelle leben beide auch mit Hunden zusammen und haben damit überhaupt kein Problem. Da sie dort auch Freigang erhalten, sollten sie diesen nach Möglichkeit auch zukünftig bekommen. Benno und Sherlock sind geimpft, gechipt und werden mit Kastrationsauflage vermittelt.  

button zurück zur übersicht

Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde